Architekten mf + arquitetos entwarf ein Restaurant, das den Innenraum durch große Öffnungen mit dem Äußeren verbindet und dabei natürliche Materialien verwendet, um eine nachhaltige Umwelt zu schaffen.






Von den Architekten: Die Verwendung von Grün im Raum ist etwas, was wir immer benutzen, um der Umwelt Leben zu geben, das ist notwendig. Auf der Grundlage dieses Prinzips gestalten wir das Restaurant so, dass es den Innenraum durch große Öffnungen mit dem Äußeren verbindet und die Nutzung von Beleuchtung und natürlicher Belüftung erleichtert. Die formale Reinheit mit geraden Linien und wenigen Bänden, Ebenen, die die Umwelt verlängern und gleichzeitig vereinen, natürliche Materialien wie Holz, Beton und Stein sind Elemente, die das Projekt prägen.

Die gut gestaltete und prominente Zimmerei komponiert die Nutzung des Restaurants, sowie ein Teil der Dekoration, die immer an Details von Materialien, Möbeln und Texturen gedacht ist. Eine warme und neutrale Dekoration, die eine einladende und einzigartige Umgebung für jedes Projekt mit Ähnlichkeiten zwischen ihnen darstellt.

Wenn wir die Tartuferia São Paulo betreten, ist das Aroma des Ortes köstlich! Du denkst sofort: Ich möchte das essen! Die Geschichte der Trüffel berührt unsere Sinne. Und dieses Projekt mit diesen natürlichen, aufnahmebereiten und einladenden Eigenschaften erinnert uns an das Lebensgefühl. Fotografie von Felipe Araujo