Ein auf italienische Lasagne spezialisiertes Bistro befindet sich in der Korunní Straße, im Bezirk Královské Vinohrady, Prag, Tschechische Republik . Das von mar.s architects neu gestaltete ehemalige Lebensmittelladen zeichnet sich durch große Schaufenster und helle Innenräume aus. Jeder Teil der Lasagne wird direkt im Bistro zubereitet, entweder in der Küche, die mit dem Ort mit einer großen Öffnung verbunden ist, oder auf der Theke im Restaurant, die das zentrale Element des Bistros darstellt.






Es gibt zwei Horizontale – den Boden und die Decke -, die für die visuelle Gestaltung des Innenraums entscheidend sind. Der Boden besteht aus Eichenparkett, die im dunklen Farbton gefärbt sind und in der Standardbaumstruktur zusammengesetzt sind; und weiße Fliesen und Pflaster mit den gleichen Abmessungen, die im Holzboden verriegelt sind und in stark beanspruchte Teile des Bistros, einschließlich der Wand hinter der Theke, eindringen.

Unter der Decke befindet sich eine halbtransparente abgehängte Decke, die aus wenigen Kilometern schwarzer Schnur besteht, die ein unregelmäßiges Netz bildet. Zwischen den beiden bedeutenden Ebenen gibt es atypische Möbel aus hellem Sperrholz. Das gesamte Interieur ist mit Edison-Lampen und aktueller Grafik von Molokowall Studio ausgestattet. Grafikdesign: oh Hirsch; Fotografie von BoysPlayNice