Minimalistisches Leben geht über das Dekor hinaus – mit weniger mehr tun

In den letzten Jahren ist das Konzept des minimalistischen Wohnens zu einem Trend geworden. Hauseigentümer entwerfen oder gestalten ihre Häuser nicht nur neu, um Unordnung zu vermeiden, sie suchen auch nach Wegen, alles von der Menge an Geld, die sie ausgeben, zu der Zahl von Zeiten zu verringern, die sie ihre treibstoffeffizienten Fahrzeuge starten. Das minimalistische Leben hat vor allem für Millennials eine neue Bedeutung bekommen und geht nun weit über das Dekor hinaus. Wenn Sie Ihr Leben vereinfachen möchten, sollten Sie wissen, dass Sie mit weniger mehr erreichen können! Sehen Sie sich die folgenden Ideen an.

Entwirrung des Gehöfts

All diese Unordnung zu beseitigen beschränkt sich nicht darauf, die Anzahl der Einrichtungsgegenstände im Haus zu reduzieren. Manchmal ist die Art und Weise, in der wir leben, auch eine Art von Unordnung! Wir sind so damit beschäftigt, hier und da zu rennen, dass unser Leben ein unordentlicher Moment nach dem anderen wird. Machen Sie einen Schritt zurück und schauen Sie sich gründlich an, warum Sie die Dinge tun, die Sie tun. Manchmal wirst du feststellen, dass du durch das Verständnis deines Bedürfnisses, ständig unterwegs zu sein, Wege finden wirst, dein Zuhause von all den Fallen zu befreien, die es überladen halten. Vielleicht lernen Sie sogar, mehr für sich selbst zu tun!

Minimierung Ihrer Ausgaben

Wenn Sie wirklich darauf , , zum Beispiel, wählen Sie eine, die Ihrem Budget entspricht und für immer für die Reinigung, die Sie für zwei vor drei Mal im Jahr bezahlen Abschied verabschieden. Je mehr Sie für sich selbst tun können, desto weniger kostet das Leben. Das ist eine gegebene.






Downsizing von seiner besten Seite

Vielleicht hat der Trend zum minimalistischen Wohnen den kleinen Heimtrend in Gang gesetzt. Immer mehr Menschen versuchen, sich von diesen riesigen Häusern zu befreien, die im Winter ein kleines Vermögen zum Heizen und im Sommer zum Kühlen kosten und sich für ein kleines Haus entscheiden, das alles hat, was man braucht, nur in kompakter Form. Sie sollten über eine Größenreduzierung hinausschauen, sondern sich auf eine Reduzierung all dieser “Dinge” konzentrieren, die Sie selten nutzen.

Minimalistisches Leben geht weit über das Dekor hinaus. Während es derzeit ein Trend im Wohndesign ist, wird es auch ein beliebter Lebensstil für die nicht so reichen und die weniger berühmten. Indem Sie lernen, , können Sie sich darauf verlassen, dass Sie mehr für diesen sprichwörtlichen Regentag haben, der sicher irgendwann in der Zukunft getroffen wird. Am Ende könnte man fast sagen, dass minimalistisches Leben eine Versicherung in Ihrer Zukunft ist.

Lucy Parks arbeitet seit sechs Jahren in der Modebranche. Sie ist eine engagierte Anhängerin von Mode und Schönheit und begeistert sich für neue Branchenentwicklungen. Lucy ist jetzt eine freiberufliche Modeschriftstellerin.