Ja, diese 5 Orte sollten in Toronto nicht verpasst werden

Toronto, eine wunderschöne Stadt am Ufer des Ontariosees, bietet eine dynamische Mischung aus Touristenattraktionen, die von Museen, Galerien und dem Turm bis zu den Inseln reichen. Zusammen mit dieser bietet die Stadt auch eine lebendige Unterhaltungskultur, die Sie die darstellenden Künste und Musicals der Künstler genießen können. Wenn Sie Toronto von Delhi besuchen möchten, können Sie Delhi nach Toronto Flug online große Rabatte buchen.

Da wir Ihnen gesagt haben, dass Toronto voller Touristenattraktionen ist, möchten Sie vielleicht etwas über das Beste wissen. Hier ist die Liste von 5 Orten, die es verdienen, ganz oben auf Ihrer Liste zu stehen und nicht zu verpassen:

CN Tower: Das berühmte Wahrzeichen von Toronto ist der 553 Meter hohe CN Tower, der aus jeder Ecke der Stadt fast sichtbar ist. Sie können entweder auf dem Boden stehen, die Augen verwöhnen oder zu den Aussichtspunkten und Restaurants gehen, um die fabelhafte Aussicht auf die Stadt zu genießen. Das höchste Aussichtsgebiet auf dem CN Tower ist von Sky Pod mit Blick auf die Niagarafälle und den Staat New York. Es gibt auch eine Glasboden, die klare und herrliche Aussicht auf die Stadt bietet.






Wenn Sie nach mehr Abenteuer suchen, können Sie sich für den “Edge Walk” entscheiden, der auf einer Höhe von 365 Metern am Außenrand der Hauptstation freihändig läuft. Sorge dich nicht; Sie werden nicht fallen, da Sie an einem Sicherheitsgurt und einem Seil befestigt sind. Darüber hinaus gibt es auch das 360 Restaurant mit köstlichen Speisen und kostenlosem Zugang zum Lookout und dem Glasboden des Turms.

Royal Ontario Museum: Das Museum, das kurz als ROM bekannt ist, ist eines der führenden Museen Kanadas, das für internationale Exzellenz bekannt ist. Es beherbergt eine große Sammlung von Ausstellungen und zeigt sie auf der ganzen Welt. Ein moderner Flügel mit Glas und scharfen Winkeln wurde dem älteren Gebäude als Attraktion für die Besucher hinzugefügt. Das

Rogers Centre: Das Rogers Centre liegt neben den CN Towers und ist ein riesiges, kuppelförmiges Sportareal. Es wurde einzigartig mit einem Schiebedach entworfen, das es ermöglicht, bei schönem Wetter geöffnet zu werden. Diese Megastruktur wurde 1989 fertiggestellt und hat ein Olympiastadion, das von seinem Erzrivalen Montreal gebaut wurde. Es ist erstaunlich, dass dieses Zentrum viele Tausende von Zuschauern aufnehmen kann und deshalb ist es der Schauplatz vieler Konzerte, Shows und Sportveranstaltungen. Wenn Sie mehr über diesen Ort erfahren möchten, können Sie eine einstündige Führung machen.

Art Gallery of Ontario (AGO): Die beliebte Art Gallery of Ontario bietet mit ihrem einzigartigen modernen Gebäude eine Reihe von Ausstellungen, die außergewöhnlich gesichert wurden. Das Highlight des Museums sind die Sammlungen afrikanischer, kanadischer, ozeanischer und europäischer Kunst.

Casa Loma: Als Erinnerung an die mittelalterliche Burg steht Casa Loma stolz auf dem wunderschön gepflegten Gelände. Das Gebäude, das für Sir Henry Pellatt gebaut wurde , ist ziemlich außergewöhnlich und hat ungefähr 100 Zimmer mit drei Dutzend Badezimmern. Die Architektur und die Dinge dort geben einen klaren Blick auf die europäische Eleganz und Pracht. Suiten, geheime Passagen, ein 800-Fuß-Tunnel, Turm, Gutsgärten und Ställe vervollständigen Kanadas wichtigste Burg.

Alle oben genannten Orte werden Ihnen eine erstaunliche Erfahrung der kanadischen Stadt Toronto geben. Flüge nach Toronto können Sie online buchen, indem Sie Sonderangebote nutzen, ohne dabei dabei zu sein.