Bunt, dynamisch und lustig – eine neue Erfahrung für ein Lernzentrum – das ist das neue Projekt des kreativen bulgarischen Designstudios Cache Atelier . Bei der Renovierung des ITCE Trainingszentrums in Sofia strebten die Designer eine untypische häusliche Umgebung an, in der Kunden und Besucher die Freude am Lernen in einem Raum erleben können, der das Gefühl einer abenteuerlichen Reise durch das Wort des Lernens, spielerisch geführt von den Papierfliegern, beinhaltet um die verschiedenen bunten Räumlichkeiten des Zentrums zu fliegen.

Das Designprojekt wurde von den bereits bestehenden Schulungsräumen inspiriert, die den Namen und den Geist der Großstädte rund um das Wort tragen – Prag, Barcelona, ​​Wien und Sydney; multikulturelle Vielfalt und dynamischer, jugendlicher Hinweis umhüllen das ganze Projekt.






Helle Farben, ausdrucksstarke grafische Muster, von der Street Art inspirierte Grafiken, künstlerische Bezüge zu einem offenen und vernetzten Wort verschmelzen mit schönen, modern gestalteten Möbeln und Lampen, maßgefertigten Strukturen und einem frischen Umgang mit der Raumgestaltung.






Die Designer bremsten mit dem allgemeinen Verständnis, was ein Lernraumdesign ausmacht, und gestalteten einen der Trainingsräume als gemütliches und einladendes Wohnzimmer zu Hause – mit einem großen Sofa, einladenden Sesseln und einer spaßigen Bar – prädisponierende informelle und kreative Art der Kommunikation während des Lernprozesses. Die fröhlichen und gut dosierten Farbkombinationen aus ausdrucksstarken Trendfarben und das leichte und moderne Möbeldesign – ein Markenzeichen für die Designer – schaffen ein unvergessliches Ambiente mit einzigartigem Stil und künstlerisch inspirierter Atmosphäre.

Das neue Design für das ITCE-Schulungszentrum von Cache Atelier zeigt uns den spaßigen Teil von Globalisierung und offenen Worten und zeigt uns eine farbenfrohe und stilvolle Annäherung an modernes Design. Fotografie von Minko Minev