Der Standort befindet sich auf einem Hügel unterhalb des Waldes, fast am Ende der Straße. Die Bautätigkeit in dieser Gegend begann in der Zwischenkriegszeit, als große Villen mit mehreren Stockwerken gebaut wurden. In den folgenden Jahren wurde der Ort immer dichter, als die ursprünglichen Gärten in kleinere Parzellen aufgeteilt wurden, in denen neuere Häuser kleineren Maßstabs auftauchten.






Das Haus liegt auf einem Grundstück mit Blick auf den gegenüberliegenden bewaldeten Hang. Diese Ansicht ist sowohl für diejenigen erhalten, die das obere Ende der Straße vom Wald betreten, als auch für diejenigen, die auf der gegenüberliegenden Seite der Straße leben, da die Höhe des Hauses eher niedrig ist. Da das Haus weiter zum Garten hin erweitert ist, bietet es eine hervorragende Aussicht auf das Horizontale von Drahany Highlands.

Wir haben das Haus so niedrig wie möglich von der Straße und so einfach wie möglich im Allgemeinen entworfen, besonders wenn es ziemlich komplex ist, da es für eine Familie von drei Generationen entworfen wurde; das Haus ist teilweise unter der Erde versteckt, und alles, was benötigt wurde, ist in einer ausgedehnten Form eingeschlossen, die sich in den engen Garten erstreckt.

Der Eingang befindet sich auf der Ebene der oberen Etage, wo sich eine Garage für zwei Autos und die größere Wohnung mit Terrasse befindet. Die kleinere Wohnung befindet sich in der unteren Etage mit direktem Zugang zum Garten.






Architekt masparti : Pavel Martinka, Ondřej Spusta; Projektstandort Šternberk, Tschechische Republik; Bildnachweis Jakub Skokan, Martin Tůma / BoysPlayNice ; Mitarbeiter D. Lemák, R. Koiš / Statika Olomouc – Tragwerksplanung;