KAZA Concrete präsentierte während der Milan Design Week eine monumentale Installation bei Ventura Future, die einen ersten Blick auf Flutes and Reeds von GRT Architects eröffnete , ein neues Fliesendesign, das während der diesjährigen Clerkenwell Design Week in vollem Umfang vorgestellt wird.






Die Installation nahm die Form einer riesigen Säule an und befand sich im Keller von FuturDome, was an einen archäologischen Fund erinnert. Die Säule stellte einen Schnittpunkt zwischen klassisch und modern dar, ihre komplizierte Oberfläche zeigte einen Ausschnitt von Flöten und Schilf von GRT Architects.

GRT Architects: “Fluting und Reeding gehören zu den ältesten Oberflächenverzierungen der Architektur. Die Griechen und die meisten, die folgten, behandelten diese Motive als lineare Elemente, die auf Säulen, Pilaster und Wände angewendet wurden. GRT Architects hatten die Gelegenheit, diese Beziehung zu überdenken, als sie eine Familie von gegossenen Betonfliesen für KAZA Concrete entwarfen. Wir haben eine dreieckige Fliese vorgeschlagen, um Gestaltungsmöglichkeiten zu bieten, indem Fliesen in Ein-Hundertzwanzig-Grad-Schritten “getaktet” werden und für die verschiedenen Gitteranordnungen, die sie erzeugen. Jedes Dreieck ist in Wirklichkeit ein Stück einer “normalen” geriffelten oder geriffelten Spalte. In einer artigen Anordnung bilden sie eine Oberfläche, die den Griechen bekannt vorkommen würde, überlagert von einer subtilen, dreieckigen Matrix. Bei der Drehung von Kacheln treten jedoch einige eindeutige Muster auf. Wir sind begeistert von der Balance zwischen visueller Komplexität und Vertrautheit und dem Wissen, dass es zweifellos Kombinationen gibt, die wir noch entdecken müssen. ”

Besucher hatten auch die Möglichkeit, durch ein dreieckiges Fenster, das ein kleines Terrazzo-Universum innerhalb der Säule enthüllte, in die Säule und Beton als Material zu schauen.

Die erste Ventura Future-Ausstellung, die an drei Orten stattfand, konzentrierte sich auf Zukunftskonzepte, innovative Techniken, neue Materialien und progressive Bildsprache. Die Show präsentierte die besten zeitgenössischen Ideen, experimentellen Projekte und Produkte auf der Milan Design Week einem internationalen Publikum.