Terrazzo und Marmor, coole graue Oberflächen und reiche taktile Elemente, Holzverkleidungen und künstlerische Einbauten, moderne Möbelstücke und unerwartete architektonische und gestalterische Lösungen – das ist das Projekt des Architekturbüros Fyona Linch in Melbourne, Australien.






Das Luxushaus bietet milde Farbpalettenkompositionen, trendige Materialien und Formen, die eine Atmosphäre von anspruchsvollem Luxus und modernem Ausdruck bilden. Der Kontrast zwischen den langlebigen Materialien – der industriellen Präsenz der Betonplatten und den glänzenden Oberflächen des Terrazzos und des Marmors – wird geschickt durch die Holzeinlagen, Stein- und Textildetails und die trendige Präsenz von Messing- und Metallelementen ausgeglichen.

Die skulpturale Wirkung der Küchenzonenästhetik eskaliert von der trendigen schwarzen Solidität der Kücheninsel zur leichten natürlichen Eleganz der Barhocker, zu den modernen Bahnen mit ihren hängenden dünnen Linien, zur luxuriösen Solidität des Marmorhintergrunds – ist wunderschön . In der Pausenzone zwischen der Küche und dem offenen Wohnzimmer vervollständigen ein schlichter weißer Tisch mit moderner Form und gepolsterte Lederstühle die ästhetische Montage.






Sorgfältig ausgewählte Kunstobjekte, trendige Lampen und attraktive Möbelstücke schaffen ein Ambiente aus reichhaltigen Texturen, harmonischen Farben und moderner Emanation. Entwining Holzverkleidung mit Marmorplatten auf glatte Terrazzo Oberfläche der Designer luxuriöse visuelle Wirkung erzielen und sehr freundliche Atmosphäre. Fotografie von Dan Hocking; Styling von Marsha Golemec