7 einfache Ideen zum Dekorieren einer Galeriewand

Galerie Wände sind eine der besten Möglichkeiten, um einen Raum zu dekorieren und Persönlichkeit zu verleihen. Deshalb sind sie so beliebt! Diese Kombinationen von Fotos und Drucken sind immer einzigartig und persönlich und lassen Ihr Zuhause mit Ihrer Essenz überfluten. Schauen Sie sich diese super einfachen und lustigen Ideen an, um eine Galeriewand zu dekorieren!

Geometrisches Layout

Geometrisches Layout.

über Buzzfeed






Eines der ersten Dinge, über die wir reden müssen, ist das Layout. Stellen Sie sich all die Stücke vor, die die Galeriewand zusammensetzen und über das Gesamtdesign nachdenken. Eine einfache Möglichkeit, eine Galeriewand zu starten, besteht darin, sie um eine geometrische Form herum zu planen, z. B. quadratisch, oval oder rechteckig.

Um sicherzustellen, dass die Komposition gut aussieht, können Sie aus den Stücken Papierschablonen erstellen und sie an der Wand befestigen , wobei Sie die Höhe und Position der einzelnen Stücke festlegen . Auf diese Weise können Sie die Teile vor dem Bohren anordnen und neu anordnen!

Eklektische Mauer

Eklektische Mauer.

via homeyou

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die Wände der Galerie nicht nur für Fotos gedacht sind. Sie können verschiedene andere Elemente hinzufügen, um das Wand- und Gesamtdesign zu ergänzen, z.

  • Uhren
  • Spiegel
  • Holzbuchstaben
  • Zeichen
  • Zubehör
  • Vinylscheiben
  • Anbauteile wie Geweih und Lampen
  • Usw.

Kombinieren Sie verschiedene Materialien und Elemente, um eine einzigartige Galeriewand zu schaffen, die zur Persönlichkeit Ihrer Familie passt!

Wenn Sie einen eher traditionellen und konservativen Stil haben, kann das Hinzufügen von Bildern Ihrer Familie eine schöne Wahl sein. Schließlich soll die Galeriewand Ihren Stil widerspiegeln!






Konzentrieren Sie sich auf ein Thema oder eine Farbpalette

Konzentrieren Sie sich auf ein Thema oder eine Farbpalette.

über hommeg

Eine gute Möglichkeit, eine zusammenhängende Galeriewand zu erstellen, besteht darin, einem Thema oder einer Farbpalette zu folgen. Sie können eine Wand erstellen, die nur Familienbilder, Kunstwerke und Erinnerungsstücke enthält, oder einem völlig anderen Thema folgen, wie an der darüber liegenden Wand.

Wenn Sie eine Wand mit verschiedenen Kunstformen ohne eigenes Thema haben möchten, ist die Farbpalette der beste Weg, um sicherzustellen, dass die Teile zusammenpassen . Sie können die Farbpalette entweder auf die Rahmen oder auf die Bilder selbst anwenden. Schwarz, Weiß und Gold ist eine sehr beliebte Farbpalette und funktioniert wunderbar. Alternativ ist die Verwendung von Bildern, die z. B. unterschiedliche Blautöne enthalten, eine andere Möglichkeit, die Teile miteinander zu verbinden.

Balance

Balance.

über die Wohnungstherapie

Bei der Planung einer Galeriewand ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, das Gleichgewicht zu halten. Wenn Sie viele bunte Fotos, Zeichnungen und andere Elemente hinzufügen, können Sie die Frames einfach und neutral halten, wie auf dem Bild oben, oder alle Teile in der gleichen Größe halten.

Wenn Ihre Fotos oder Ausdrucke eher auf der subtileren Seite bleiben, ist das Spielen mit verschiedenen Rahmen und Größen die beste Wahl.






Unkonventionelle Ideen

Unkonventionelle Ideen.

über die Wohnungstherapie

Wenn Sie in einem Mietobjekt wohnen oder nicht so viele Löcher in Ihre Wände bohren möchten, sind Bilderleisten die ideale Wandgestaltung für Ihre Galerie. Da alle Kunstwerke an den Regalen ausgerichtet sind, können Sie viele verschiedene Schmuckstücke und Drucke hinzufügen, und es wirkt immer noch ausgewogen und symmetrisch.

Diese Idee eignet sich auch für diejenigen, die sich schnell langweilen: Sie können Stücke beliebig oft neu anordnen und hinzufügen oder entfernen !

Zeigen Sie Ihre Persönlichkeit

Zeigen Sie Ihre Persönlichkeit.

über bibbyandbrady

Der Trick, eine wunderschöne und einzigartige Galeriewand zu gestalten, besteht darin, sie um Ihre Persönlichkeit herum zu planen. Bringen Sie nicht einfach Fotos und Gemälde an die Wand, denn sie sind hübsch . Versuchen Sie, Teile hinzuzufügen, die mit Ihnen sprechen! Verwenden Sie Stücke, die Sie schön finden, auch wenn sie unbeholfen aussehen, Fotos, die Sie zum Lächeln bringen, und Zeichnungen, die Ihr Herz wärmen.

Denken Sie an Ihre Lieblingssachen : Ihre Lieblingsfarbe, Ihren Lieblingsplatz, ein spontanes Foto, das die Persönlichkeit Ihrer Familie, Ihren lächelnden Hund, Ihre Lieblingskünstler usw. zeigt. Wenn Sie diese Teile zusammenfügen, entsteht ein Stil, der wirklich einzigartig und persönlich ist Perfekt für dich und dein Zuhause.






Habe Spaß

Habe Spaß.

über Schutz

Am Ende ist es eines der wichtigsten Dinge im Leben, Spaß zu haben. Machen Sie sich also nicht allzu viele Sorgen und spielen Sie einfach damit. Wenn Sie nicht die Geduld haben, ein symmetrisches Layout zu planen, oder wenn Sie sich nicht wirklich darum kümmern, ist es eine tolle Sache, einfach die Teile auszuwählen und das resultierende Design eine Überraschung sein zu lassen.

Haben Sie einen coolen Rahmen gefunden, der zu nichts passt? Nun, wirf es mit den anderen! Kam ein toller Druck, der dich zum Lachen bringt? Fügen Sie es der Wand hinzu! Jedes Mal, wenn Sie ein neues Kunstwerk finden oder ein schönes Foto machen, können Sie es aufstellen und die Galerie zu einem lebendigen, organischen Teil Ihres Zuhauses machen.

Artikel von Isadora Guidoni, ein Autor von homeyou.com , in dem Sie Dekorations- und Umbauideen sowie professionelle Auftragnehmer für jedes Heimwerkerprojekt finden können. Mehr auf Facebook , Pinterest und Twitter .